Beratungstermin vereinbaren
Hinweis zum Umgang mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2): Unter Beachtung der Schutzmaßnahmen und unter Einhaltung des empfohlenen Personenabstands sind alle unsere Filialen für Sie geöffnet und unsere Lieferfähigkeit bleibt bestehen (Stand ).

EIN FAMILIENGEFÜHRTER BAUSTOFFHANDEL SCHREIBT GESCHICHTE: 100 JAHRE BENZ!

Der mittelständische Baustoffhandel BENZ feiert in diesem Jahr sein einhundertjähriges Bestehen. Was 1919 als Dachziegelproduktion begann, ist heute ein in 3. und 4. Generation geführtes Familienunternehmen, das an 7 Standorten zwischen Frankfurt, Karlsruhe und Stuttgart Baustoffe an Profikunden vertreibt. Als ein Vorreiter der Branche verkauft BENZ seit 2007 auch Baustoffe online (in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich). Mehr als 350 Mitarbeiter feiern diesen Geburtstag. Doch das Firmenjubiläum bringt weit mehr Veränderungen als eine dreistellige Zahl mit sich.

Die Region Rhein-Neckar, der Odenwaldkreis und Südhessenbaut mit BENZ –seit nunmehr 100 Jahren! Den Grundstein legte Wilhelm Benz 1919 in Neckarbischofsheim im Kraichgau mit einer Dachziegelproduktion. Bereits in den zwanziger Jahren beginnt er mit Kohle und Kunstdünger zu handeln. Nach dem Krieg steigen die Söhne Heinz und Klaus Benz in den Betrieb mit ein; sie ergänzen das Sortiment um erste Baustoffe wie Bimssteine, die für den Wiederaufbau der Region benötigt werden. In den siebziger Jahren entsteht ein moderner Baumarkt in Neckarbischofsheim.
Anfang der 1980er Jahre steigt Roland Benz, Sohn von Klaus Benz, ins Unternehmen ein, und leitet ab Ende der achtziger Jahre wesentliche Schritte für die Expansion ein: der Beginn der kooperativen Zusammenarbeit mit Interbaustoff, heute EUROBAUSTOFF, die Eröffnung der ersten Filialen, der Umzug des Stammsitzes in einen Neubau im Gewerbegebiet in Neckarbischofsheim 1998, der Schritt zum Handel mit Baustoffen online. 2011 erfolgt der Einstieg der 4. Generation ins Unternehmen und Nina Schieck, Tochter von Roland und Pia Benz, gemeinsam mit ihrem Mann Christian werden Teil der Geschäftsleitung.

Heute ist BENZ einer der großen Baustoffhändler der Kooperation EUROBAUSTOFF. Als inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen blickt BENZ heute auf, sechs Standorte, sieben Filialen einen Onlineshop und mehr als 350 Mitarbeiter.
Anlässlich des 100-jährigen Bestehens gibt BENZ nun eine Firmenchronik heraus, in der nicht nur die Entwicklung des Unternehmen beleuchtet wird, sondern auch die Werte des Unternehmens wiedergegeben sind: Das unterhaltsame Buch lässt die Geschäftsführung um Roland Benz ebenso wie die Belegschaft, Kunden und Geschäftspartner zu Wort kommen und bildet in vielen Bildstrecken die Welt und die Menschen dieses Baustoffhandels ab. Dabei sind den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gleich mehrere Kapitel gewidmet. Konzipiert, editiert und umgesetzt wurde das Buch von Laura Benz, der Schwester von Nina Schieck. Die Chronik enthält u. a. Texte von Ingo Leipner, einem Autor aus der Region, der die Unternehmensgeschichte genauer betrachtet hat, und Prof. Michael Krupp, der sich an der Hochschule Augsburg mit der Digitalisierung des Bauwesens und des Baustoff-Fachhandels beschäftigt.

Pünktlich zum runden Geburtstag war es außerdem an der Zeit für eine optische Veränderung. BENZ definierte sein Gesicht – das Unternehmenslogo – neu und läutete sein Jubiläumsjahr mit frischer Erscheinung ein.
Bei der neuen Version bleibt der markante BENZ-Schriftzug unverändert, der Claim „bauen & renovieren“ wurde entfernt, ebenso wie die drei in gelb und blau gehaltenen kleinen Quadrate unter dem Schriftzug. An deren Stelle tritt ein großes blaues Quadrat als Abschluss. Dies sorgt für mehr Klarheit, stärkt die Dachmarke Benz und den Auftritt als Baustoff-Multispezialist.
Das Design ist insgesamt moderner und bestimmter. Das einprägsame Logo konzentriert sich vollständig auf die Farbe blau, welche das Vertrauen in das Unternehmen und die Produkte hervorhebt.

Die Neugestaltung verfolgt das Ziel, den Wiedererkennungswert zu erhalten, gleichzeitig aber ein zeitgemäßes Erscheinungsbild zu schaffen, welches das innovative Handeln von BENZ veranschaulicht. Auch die Ausstellungslogos für die Bereiche Dach (BENZ Dachwelten) und Garten (BENZ Ideengarten) sowie das Logo der Benz Eigenmarke (BENZ Professional) wurden überarbeitet und dem neuen Branding angepasst. Unverändert bleiben das Logo des benz ateliers und des Webshops BENZ24. Diese passen optisch nun ausgezeichnet zum gesamten Markenauftritt.

Filiale findenoderKontakt aufnehmen